1. Herren landen Befreiungsschlag – 2.Herren können BL-Aufstiegsrunde aus eigener Kraft schaffen – 3.Herren mit Sieg und Niederlage – 4.Herren mit Maximalausbeute

Regionalliga Rheinland 1. + 2.Herren: Das war ja mal ein intensiver Spieltag für unsere beiden RL-Teams: Mit einer couragierten Leistung überzeugte diesmal vor allem die 1.Mannschaft, die in Wesel zunächst gegen die abstiegsbedrohten Gastgeber ran mussten und diese durch Siege von Philipp (3:0), KlausB (3:2) und Niklas (3:1) bei einer knappen Niederlage von Lorant (1:3) auf Distanz hielten. Anschließend ging es darum ggf. der eigenen Zweiten mit einem Erfolgserlebnis gegen den SC Colonia Schützenhilfe zu leisten. Dies gelang zumindest in Ansätzen, da Philipp locker mit 3:1 und Lorant nach überragendem Kampf gegen “Billig” (13:11 im fünften Satz!) Erfolgserlebnisse feierten. Die Niederlagen von KlausB (1:3) und Niklas (0:3) konnten jedoch nicht gänzlich kompensiert werden, aber der gewonnene Punkt mag der 2.Mannschaft im Kampf um Platz 2 noch nutzen! Ergebnisse: 1.Herren : Wesel 3:1 und 1.Herren gegen Colonia 2:2(1:2)!

Diese hatte im Vorfeld des Spieltages schon die ersten 3 Punkte im Sack, da die 2.Mannschaft von hot socks kein Team zusammenbekam. So konnte man sich ganz auf das “Kracherspiel” gegen den punktgleichen Spitzenreiter ACR konzentrieren. Konzentriert begann dann auch Rainer gegen den unorthodox spielenden Thomas Freist, denn Rainer konnte einen umkämpften 3:1 Sieg feiern. Das sicherlich aufregendste Spiel des Tages lieferten sich anschließend Andi und ACR’s Dauerläufer Matjaz Erat und Andis starker 3:2 Sieg wurde somit auch zurecht viel umjubelt. Anschließend gab es dann Squash aus der Wundertüte, denn Mücke versuchte dem Ligaprimus Lars Duch Paroli zu bieten. Das gelang ihm auch ganz gut…. allerdings nur im ersten Satz. Danach deutete Lars an, dass er bei entsprechender Spiellaune ggf. sogar ein Kandidat für unser Turnhallen BL-Projekt sein könnte, jedenfalls hatte Michael nichts mehr zu bestellen und kassierte sogar einen “Nuller” im dritten Satz! Jetzt musste es sich also zwischen Ralf und Michael Arzt entscheiden, ob die Zweite einen oder gar drei Punkte würde erringen können. Nun, es wurde nur ein Punkt, da Ralf, durchaus nicht chancenlos, zu viele einfache Fehler einstreute und klar mit 0:3 unterlag. Aber dennoch: Man hat jetzt einen entscheidenden letzten Spieltag um die Plätze 1-3 am 12.3. – mehr Spannung geht kaum! Ergebnisse: 2.Herren : hot socks2 4:0 (o.Spiel) und gegen ACR 2:2(1:2).

Oberliga Rheinland – 3.Herren: Die 3.Herren musste mit einer ungewohnten Besetzung den schweren Auswärtsspieltag in Erftstadt bestreiten. Norman (3:1), Brien (3:0) und Matthis (3:0) boten gegen den Gastgeber eine gute Vorstellung und sorgten für die Siegpunkte, während Stefan gegen KH Schmidt wie schon im Hinspiel nicht zurechtkam (0:3). Anschließend erwies sich jedoch der Tabellenzweite SC Köln, der in Bestbesetzung antrat, als ein zu starker Gegner: Norman und Brien verloren noch knäpplich und hätten an einem guten Tag sicher Siegchancen gehabt, Stefan war jedoch an Position 1 auf verlorenem Posten. Lediglich Matthis bot gegen Tim Hauschildt bei seinem 3:1 Sieg eine famose Leistung. Nach den Ergebnissen des Wochenendes ist für die Dritte somit Platz 4 in der Endabrechnung quasi fix – naja, da war schon mehr drin… Ergebnisse: 3.Herren gegen Erftstadt 3:1 und gegen SC Köln 2012 1:3.

Verbandsliga Niederrhein – 4.Herren: Die 4.Herren hatten einen Heimspieltag und mit Düsseldorf und Düren “machbare” Gegner zu Gast. Allerdings erwies sich auch die ersatzgeschwächte Düsseldorfer Truppe als harte Nuss: Vor allem der großartig kämpfende Kenny gegen den erfahrenen Olaf Kexel (3:2) sowie Dirk gegen Daniel Gonzales (3:2 nach 0:2 Rückstand) hatten richtig zu tun. Oli (3:1) und York (3:0) komplettierten dann den letztlich etwas zu hoch ausgefallenen 4:0 Sieg. Etwas leichter tat sich das Team dann anschließend gegen Düren. Hier siegten Martin (3:0), York, Dirk und Oli (alle mit 3:1) und zogen damit in der Tabelle an Düsseldorf vorbei auf Platz 5. – Ergebnisse: 4.Herren gegen Düsseldorf 4:0 und gegen Düren 4:0.

Hier sind alle Ergebnisse des Wochenendes in der Übersicht:

Die Ergebnisse vom 20.02.2016:

Herren Regionalliga Rheinland
PSV Wesel-Lackhausen : SC Turnhalle Niederrhein I 1:3
SC Colonia : SC Turnhalle Niederrhein I 2:2(2:1)

SC Turnhalle Niederrhein II : hot socks Mülheim II 4:0 ohne Spiel
SC Turnhalle Niederrhein II : ACR RC Köln 2:2(1:2)

Oberliga Rheinland
SV Erftstadt : SC Turnhalle Niederrhein III 1:3
SC Köln 2012 : SC Turnhalle Niederrhein III 3:1

Verbandsliga Niederrhein
SC Turnhalle Niederrhein IV : 1.Düsseldorfer SRC 4:0
SC Turnhalle Niederrhein IV : TG Rot-Weiss Düren 4:0