2. Herren verlieren im vereinsinternen Duell – 3.Herren jetzt wieder einen Punkt voraus – 4.Herren mit schwacher Ausbeute – 5.Herren mit Sieg und Niederlage

Das war dann mal ein eher durchwachsener Rückrundenstart für unsere vier im Einsatz befindlichen Herrenteams: Bereits jetzt zeichnet sich wieder eine Saison voller solider, mittelmäßiger Platzierungen ab, ganz wie in den Spielzeiten zuvor – hier ist die Zusammenfassung des Spieltages:

Herren Regionalliga Rheinland – 2. und 3.Herren: Die 2.Herren traten mit Lorant, Jung-Phillipp, Marko und Matthis zunächst gegen die hot socks und danach gegen die eigene Dritte an und erlebten einen sportlich verdrießlichen Nachmittag: Gegen Mülheim gab es lediglich 3 vereinzelte Satzgewinne und gegen die eigene Dritte konnte sich nur Lorant in 5 Sätzen gegen “Mücke” durchsetzen. Phillipp (1:3 gegen Ralf) und Matthis (0:3 gegen Hajo) mussten sportlich die Segel streichen, während Marko gegen Andy leider verletzt aufgeben musste.
Somit zog die Dritte wieder in der Tabelle an der Zweiten vorbei, obwohl man zuvor gegen hot socks ebenfalls mit 0:4 den Kürzeren gezogen hatte: Andyi und Hajo hatten in diesem Match nach jeweiligen 2:0 Führungen zwar Siegchancen, aber am Ende des Tages waren die Mülheimer (mit Nele Hatschek an Position 4) einfach zu gut besetzt.

Herren Oberliga Rheinland – 4.Herren: Eine Klasse tiefer wollte die 4.Herrenmannschaft ihre gute Hinrundenbilanz (Platz 3) im ACR-Center weiter ausbauen, aber das liessen der ACR Köln bzw. Velbert nicht zu: Felix, Brien, Pascal und Roland unterlagen in einem spannenden Match (3 Fünfsatzspiele – Ehrenpunkt durch Brien) den Gastgebern mit 1:3, um anschließend gegen Velbert trotz 2:0 Führung (Siege durch Roland und Pascal) nur ein verlorenes Unentschieden zu ergattern. Immerhin – da der indisponierte Tabellenführer Rheydt diesmal ohne Punkte blieb, ist der Rückstand auf die Tabellenspitze um einen Zähler verringert worden – in dieser recht ausgeglichenen Liga ist für die Vierte noch Einiges möglich.

Herren Verbandsliga Niederrhein – 5.Herren: Die 5.Herrenmannschaft hatte an diesem Spieltag Heimrecht gegen den Tabellenvorletzten aus Dormagen und gegen den Aufstiegsaspiranten aus Düsseldorf. Gegen Dormagen ging Thorsten gegen Klaus Wassmann leer aus (0:3), während York, Kenny und Martin überzeugende Siege einfuhren. Gegen Düsseldorf war allerdings trotz des feinen Sieges von Kenny gegen Daniel Gonzales nicht mehr viel drin: KlausP, Thorsten und Martin mussten ihren Gegnern allesamt gratulieren.

Die Ergebnisse vom 14.01.2017:

Herren Regionalliga Rheinland
SC hot socks Mülheim : SC Turnhalle Niederrhein II 4:0
SC hot socks Mülheim : SC Turnhalle Niederrhein III 4:0
SC Turnhalle Niederrhein II : SC Turnhalle Niederrhein III 1:3

Herren Oberliga Rheinland
ACR RC Köln : SC Turnhalle Niederrhein IV 3:1
1.SC Velbert : SC Turnhalle Niederrhein IV 2:2(2:1)

Herren Verbandsliga Niederrhein
SC Turnhalle Niederrhein V : Aktiv Squasher Dormagen 3:1
SC Turnhalle Niederrhein V : 1.Düsseldorfer SRC 1:3