HERREN – 3.Spieltag 2015/16 am 28.11.2015

1. Herren setzen Aufholjagd gegenüber 2.Herren fort – 3.Herren bleiben ohne 3-Punkte-Sieg – 4.Herren mit optimaler Ausbeute

Regionalliga Rheinland 1. + 2.Herren: Gegen den PSV Wesel und den SC Colonia versuchte die 1.Herren ihren Vormarsch Richtung Tabellenspitze weiter fortzusetzen, aber dieser Vormarsch bleibt mühevoll! So musste man sich gegen das “Kellerkind” aus Wesel mit einem mühsam gewonnenen Unentschieden zufrieden geben, immerhin: Denn nach den “tiefen” Einzeln, die Philipp (0:3) und der Sportwart (2:3) abgeben mussten, sah es sogar kurzzeitig nach einer Nullnummer aus, doch Niklas (3:0) und Lorant (3:1) korrigierten den Fehlstart ihrer Mannschaftskollegen noch in überzeugender Marnier!
Gegen die Colonias startete Jung-Philipp gegen den Kassenwart sehr stark (3:0), doch Klaus hielt an seiner 5-Satz-Krise auch gegen den Schwachstruller fest (2:3). Kritisch wurde es, als Niklas sein Spiel gegen “Die Bank” mit 1:3 abgeben musste, doch Lorant setzte sich mit dem gleichen Resultat gegen Billig durch – ein versöhnlicher Abschluss eines spannenden Spieltages! Ergebnisse: 1.Herren : Wesel und gegen Colonia jeweils 2:2(2:1)!

Die 2.Herren spielte in Köln gegen die 2.Mannschaft von hot socks und gegen den ACR. gegen die “heißen Socken” überzeugten Hajo (3:1), Rainer und Andy (jeweils 3:0) und konnten somit die 1:3 Pleite von Mücke gegen Alexander Annandale verkraften. Im anschließenden Spitzenspiel (Tabellenführer gegen -zweiter), reichte es dann jedoch nicht mehr: Hajo verlor 1:3, Rainer siegte 3:1, aber Michael und auch Andy blieben gegen Lars Duch und Michael Arzt chancenlos (jeweils 0:3) – Fazit des Spieltages: die Zweite bleibt Zweiter und hat im internen Kampf um die RL-Klubmeisterschaft einen Zähler gegenüber der Ersten eingebüsst… Ergebnisse: Hot Socks2 : 2.Herren 1:3 und ACR : 2.Herren 3:1.

Oberliga Rheinland – 3.Herren: Wie die 1.Mannschaft, so hatte auch die 3.Mannschaft Heimrecht und genau wie die “Erste” beliebten es auch die OL-Herren den Spieltag richtig spannend zu gestalten. Es begann mit einem hoch einzustufenden 2-Punkte-Sieg gegen den bislang noch verlustpunktfreien Spitzenreiter Squashclub Köln. Andreas (3:0) und Michael (3:2) machten “unten” alles richtig, Stefan wehrte sich nach Kräften gegen Ex-BL-Spieler Dominik Braunfels und Pascal verlor letztlich hauchdünn mit 10:12 im fünften Satz gegen Tim Hausmann – aber die Matchpunkte waren ausreichend für 2 Punkte.
Etwas mehr hatte man sich danach gegen Wieder-Aufsteiger Erftstadt erhofft, zumal “Aushilfe” Delikatessen-Oli und Michael erneut stark vorlegten (3:1 und 3.0). Doch Stefan und Pascal konnten nicht ganz an ihre starken ersten Spiele des Tages anknüpfen und verloren jeweils mit 1:3 – diesmal reichten jedoch die gewonnenen Sätze für die 2-Punkte aus – alles gut! Ergebnisse: 3.Herren gegen SC Köln und gegen Erftstadt jeweils 2:2(2:1).

Verbandsliga Niederrhein – 4.Herren: Die 4.Herren mussten mit einer quasi komplett umgekrempelten Mannschaft in der lauschigen Dürener 2-Court-Anlage antreten und sicherten sich dabei direkt die ersten 6 Saisonpunkte. Allerdings war vor allem der 3:1 Sieg gegen Gastgeber Düren stark gefährdet, da KlausP (0:3) nicht zurechtkam und Liganeuling Thorsten seinen routinierten Gegner erst ausgucken musste (3:2). Die Aushilfen von oben, Tom und Norman, fuhren die ersten 3 Punkte dann mehr oder weniger sicher nach Hause. Thorsten, Klaus und vor allem Norman (33:7 gegen RvdC !) spielten dann anschließend überraschend souverän ihre Siege gegen die höher eingeschätzten Düsseldorfer ein, da durfte Tom sich ein uninspiriertes 0:3 gegen Martin Steinigen erlauben, dennoch… Die Ergebnisse: 4.Herren gegen Düren und gegen Düsseldorf jeweils 3:1.

Hier sind alle Ergebnisse des Wochenendes in der Übersicht:

Die Ergebnisse vom 28.11.2015:

Herren Regionalliga Rheinland
SC Turnhalle Niederrhein I : PSV Wesel-Lackhausen 2:2(2:1)
SC Turnhalle Niederrhein I : SC Colonia 2:2(2:1)

SC hot socks Mülheim II : SC Turnhalle Niederrhein II 1:3
ACR RC Köln : SC Turnhalle Niederrhein II 3:1

Oberliga Rheinland
SC Turnhalle Niederrhein III : Squashclub Köln 2:2(2:1)
SC Turnhalle Niederrhein III : SV Erftstadt 2:2(2:1)

Verbandsliga Niederrhein
TG Rot-Weiss Düren : SC Turnhalle Niederrhein IV 1:3
1. Düsseldorfer SRC : SC Turnhalle Niederrhein IV 1:3

Schon gesehen?
Court-Sanierung in der Turnhalle