Licht am Ende des Tunnels

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Squasher/ innen,

zuletzt haben wir uns im Dezember letzten Jahres mit einem Newsletter zum Jahresausklang an Euch gewandt. In der Zwischenzeit gab es schlichtweg kaum Erwähnenswertes zu berichten und zu unser aller Bedauern auch keine Möglichkeit, uns allen auch nur ansatzweise in Aussicht zu stellen, unseren Sport wieder ausüben zu können.

Nun, über fünf Monate später, wird das Licht am Ende des Tunnels heller. Die mittlerweile allen bekannte Inzidenz ist in der jüngsten Vergangenheit derart gesunken, dass wir erstmal wieder optimistisch gestimmt in die Zukunft schauen und beginnen, die Rückkehr in unsere geliebte Turnhalle zu planen.

Viele von Euch haben sich in den vergangenen Tagen intensiv mit den anstehenden Regelungen bzw. geplanten Lockerungen bei einer für unseren Sport relevanten Inzidenz < 50 auseinandergesetzt und Ihren Wunsch auf eine schnellstmögliche Öffnung der Turnhalle, möglichst bereits Anfang Juni, zum Ausdruck gebracht.

Zwar geben die zuletzt gemeldeten Werte für Krefeld in Verbindung einer möglichen Fortsetzung der aktuellen Tendenz durchaus Anlass zur Hoffnung, allerdings ist es aufgrund der bekannten Unsicherheiten nach wie vor „eine ganz enge Kiste“.

Selbstverständlich würden wir gerne schnellstmöglich und dauerhaft in unsere Turnhalle zurückkehren. Leider kreisen wir momentan jedoch um die 50er Marke herum und um nicht nach wenigen Tagen wieder zurückrudern zu müssen, haben wir uns in Absprache mit unseren geschätzten Hallenbetreiber Mücke vernünftigerweise den 14.06.2021 als geplanten Wiederöffnungstermin vorgenommen…..natürlich vorausgesetzt, dass die gesetzlichen Vorgaben und die Inzidenz in Krefeld dies dann erlauben.

Unabhängig davon werden wir uns im Rahmen der Wiederöffnung nach aktuellem Stand neben den uns allen bekannten Regeln (Maske, Abstand, Hygiene, Nachverfolgung) mit weiteren Vorgaben (3G- Regel) auseinandersetzen müssen. Zu gegebener Zeit werden Euch vor dem 12.06.2021 erneut in Form eines weiteren Informationsbriefes mit den dann für uns in der Turnhalle geltenden Regeln vertraut machen.

Der guten Ordnung halber möchten wir Euch weiterhin darüber informieren, dass sich der Squash Landesverband NRW endlich dazu durchgerungen konnte, den Ligaspielbetrieb 2020/ 21 endgültig abzusagen und der Start der regulären Saison gemäß Schreiben vom 24.05.2021 im September des laufenden Jahres geplant ist. Glücklicherweise ist die Squash- Bundesliga davon nicht betroffen, so dass hier die die Saison an insgesamt zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden ausgetragen wird (siehe Tabelle).

Zurzeit sind der Teammanager Mücke und Uwe Peters im engen Austausch mit unseren Spielern um gemeinsam mit dem Vorstand ein möglichst schlagkräftiges Team zusammenzustellen. Wie gewohnt sind wir dabei immer auf finanzielle Unterstützung angewiesen und hoffen daher, dass sich möglichst viele von Euch bereit erklären, dafür eine Spende zu leisten.

Um mit allen Vereinsmitgliedern nach so langer Abstinenz endlich wieder gemeinsam Zeit in der Turnhalle zu verbringen, planen wir voraussichtlich Ende August einen geselligen Squashtag mit Euch ……..hoffentlich dann wieder mit vielen Teilnehmern und guter Verpflegung.

Über alle weiteren Entwicklungen werden wir Euch zeitnah auf dem Laufenden halten.
Bis dahin hoffen wir gemeinsam auf weiter sinkende Inzidenzwerte und eine planmäßige Rückkehr in Mücke’s Turnhalle.

York Hafenrichter
SC Turnhalle Niederrhein e.V.

Schon gesehen?
Liebe Vereinsmitglieder, liebe Squasher/ innen,